• de
  • en

Aktueller Wissenschaftlicher Stand

Coronaviren  sind jedes Jahr ein Auslöser von Atemwegsinfektionen. In diesem Jahr gibt es eine besonders infektiöse Tröpfcheninfektion mit SARS-CoV-2, die sich rasch ausbreitet. Sie kann in einigen Fällen eine schwere Lungenerkrankung hervorrufen, die insbesondere immungeschwächte und ältere Personen trifft und mit COVID-19 (Coronavirus-Krankheit 2019) bezeichnet wird.

Referenzen zum Thema Corona bei Kindern auf Englisch: https://covidreference.com/pediatrics

Referenzen zum Thema Corona bei Kindern in deutscher Kurzzusammenfassung.

Stellungnahmen zu COVID-19:

BVKJ e.V.

DGKJ e.V.

Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. Deutsche Liga für das Kind vom 20.4.2020
T. Schober im Ärzteblatt vom 11.5.2020
 

Anmerkung: Nach bisherigem Stand der Forschung erkranken Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes nicht schwerer an COVID-19 als andere Kinder. 

Das FieberApp-Register wird von 2019 bis 2024 gefördert vom BMBF

mehr

Der Inhalt der App wird evaluiert durch den klinischen Beirtat des BVKJ e.V.
Link auf Beirat.

mehr

Mitglied im wissenschaftlichen Dachverband TMF e.V.

mehr