Aktueller Wissenschaftlicher Stand

Coronaviren sind jedes Jahr Grund für Atemwegsinfektionen. In diesem Jahr erscheint es eine besonders infektiöse Tröpfcheninfektion mit SARS-CoV-2 zu geben, die sich rasch ausbreitet. Diese kann in einigen Fällen eine gefürchtete Lungenerkrankung hervorrufen, die insbesondere immungeschwächte und ältere Personen trifft und mit COVID-19 für Coronavirus-Krankheit 2019 bezeichnet wird.

Anmerkung: Nach dem bisherigen Stand der Forschung erkranken Kinder und Jugendliche mit Typ 1 Diabetes nicht schwerer nicht schwerer an COVID-19 als andere Kinder.