FAQ

1. Was macht die App?

2. Wie gelange ich an die FeverApp?

3. Wie bekomme ich einen Code?

4. Wie bekomme ich meinen individuellen Familiencode, wenn ich nur einen Praxiszugang habe?

5. Wie viele Profile kann ich erstellen?

6. Ich habe meinen Familiencode verloren. Wo kann ich ihn finden?

7. Wie kann ich meine Einträge bearbeiten?

8. Wie kann ich meine Einträge löschen?

9. Ich habe vergessen, auf "Kind gesund" zu klicken, als mein Kind gesund wurde. Kann ich das Datum 'Kind gesund' bearbeiten?

10. Wann soll ich auf "Kind gesund" klicken??

11. Wie kann ich Fieberkrämpfe dokumentieren?

12. Wie kann ich mein Nutzer-Profil bearbeiten?

13. Wie kann ich ein Kinder-Profil bearbeiten?

14. Wo kann ich die Sprache der App ändern?

15. Wie fügt man ein Medikament hinzu?

16. Wie füge ich Zeit und Dosierung der Medizin ein, die ich meinem Kind gegeben habe?

17. Ich finde die von mir getroffene Maßnahme nicht in der Liste. Was soll ich tun?

18. Ich finde das Symptom meines Kindes nicht in der Liste, was soll ich tun?

19. Muss ich alle Fragen beantworten?

20. Wie kann ich die Zusammenfassung noch einmal lesen?

21. Die App schickt mir immer wieder Erinnerungen. Wie kann ich sie abschalten?

22. Was ist der Familiencode?

23. Wie ist es mit dem Datenschutz der App?

24. Wir haben Schwierigkeiten, die App zwischen verschiedenen Geräten zu synchronisieren, was sollen wir tun?

25. Uns ist aufgefallen, dass man nicht mehr nach Impfungen gefragt wird?

Mehr Fragen?

Haben Sie noch eine Frage? Sie können uns hier  kontaktieren und ein FeverApp-Team wird sich bald mit Ihnen in Verbindung setzen!

Das FieberApp-Register wird von 2019 bis 2024 gefördert vom BMBF

mehr

Der Inhalt der App wird evaluiert durch den klinischen Beirtat des BVKJ e.V.
Link auf Beirat.

mehr

Mitglied im wissenschaftlichen Dachverband TMF e.V.

mehr