Behandlungsoptionen bei Fieberkrämpfe

Warum Wärme und Dämmerung gegen Fieberkrämpfe helfen könnten

Gerade wurde eine Studie veröffentlicht, bei der 60 Kinder mit wiederkehrenden Fieberkrämpfe in eine Klinik eingeliefert wurden. Die ankommenden Kinder wurden in zwei Gruppen aufgeteilt: Beim nächsten Fieberschub sollte die einen Kinder Diazepam und die andere Kinder Melatonin erhalten.

Das Ergebnis war, dass das Melatonin einen mindestens genauso guten Schutz gegen erneuten Fieberkrämpfe wie Diazepam lieferte (1). Da einige Kinder die an Fieberkrämpfe leiden, offenbar niedrigere Melatoninspiegel haben (2,3) und da die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin durch das Wärmen der Hautoberfläche gefördert werden kann, liefert dieses Studie eine weitere Unterstützung für die bereits vor 2 Jahre publizierte Hypothese, dass Wärme eine schütze Wirkung gegen Fieberkrämpfe haben könnte (4). Bisher gibt es nur vereinzelte Berichte über Lichtempfindlichkeit von Fieberkrämpfen (5).

Die Melatoninausschüttung wird auch durch die Dunkelheit gefördert, deshalb ist es möglicherweise eine richtige Reaktion des Instinkts, bei Fieber helles Licht zu vermeiden. Auch die Lichtempfindlichkeit von fiebernden Kindern könnte eine nachvollziehbare Schutzfunktion darstellen.

Referenzen:

1. Barghout MS, Al-shahawy AK, El Amrousy DM, Darwish AH. Comparison Between Efficacy of Melatonin and Diazepam for Prevention of Recurrent Simple Febrile Seizures: A Randomized Clinical Trial. Pediatr Neurol. 1. Dezember 2019;101:33–8.

2. Guo JF, Yao BZ. Serum melatonin levels in children with epilepsy or febrile seizures. Zhongguo Dang Dai Er Ke Za Zhi Chin J Contemp Pediatr. 2009;11(4):288–290.

3. Mahyar A, Ayazi P, Dalirani R, Gholami N, Daneshikohan MM, Mohammadi N, Ahmadi MH, Sahmani AA. Melatonin’s Effect in Febrile Seizures and Epilepsy. Iran J Child Neurol. 2014;8(3):24–29.

4. Martin D. Fieberkrämpfe: Hilft Wärme im Fieberanstieg? Z Für Komplementärmedizin. 2017;9(01):38–41.

5.Xue J, Gong P, Yang H, Liu X, Jiang Y, Zhang Y, Yang Z. Genetic (idiopathic) epilepsy with photosensitive seizures includes features of both focal and generalized seizures.  Sci Rep. 2018 Apr 19;8(1):6254.