App nutzbar mit Zugangscode

Verehrte Eltern!
Die FeverApp ist nur durch Kinder- und Jugendärzte zu erhalten. Grundsätzlich können alle Kinder- und Jugendärzte die FeverApp verteilen, wenn sie sich auf unserer Webseite anmelden und dann eine Zugangsnummer für Ihre Praxis bekommen.

Haben Sie schon eine Zugangsnummer (aus Zahlen bestehend) von ihrer Kinderarztpraxis bekommen oder haben Sie schon einen Familiencode (aus Buchstaben)? Dann können Sie die aktuelle App-Version nachstehend laden:

Google Play   App Store

Wenn Sie nur Testeingaben machen wollen und keine echten Fieberverläufe erfassen werden, stellen wir Ihnen gerne einen Testcode zur Verfügung, dessen Eingaben verworfen   werden. Wenn Sie selber ihre Daten löschen, werden diese komplett gelöscht! Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Nutzung.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass mehrere Mitglieder einer Familie denselben Familiencode nutzen sollten, so können Eltern die Fiebereintragungen für Ihr Kind gemeinsam auf verschiedenen Handys anlegen und einsehen.

Übrigens: Nach dem Download können Sie Deutsch, Englisch oder Russisch als Sprache auswählen!